Details - Eichenholz

Regionale Produkte, fair kalkuliert.


Eiche wird wegen seiner hohen Leistungsfähigkeit und seinem besonders angenehmen Geruch in Deutschland sehr viel als Brennholz verwendet. Eichenholz ist insbesondere für grosse Kamine bzw. Kaminöfen zu empfehlen.

Aufgrund der sehr hohen Rohdichte von ca. 870 Kg/m3 des Eichenholzes wird ein Brennwert von ca. 2100 kWh pro Raummeter erreicht.

Dieser Brennwert zählt mit zu den Spitzenwerten bei Brennhölzern. Die hohe Dichte ist zudem dafür verantwortlich, dass das Eichenholz sehr langsam und anhaltend verbrennt.

Eiche muss bei luftiger und trockener Umgebung mindestens drei Jahre lagern, bis die Scheite ausreichend zum Verbrennen getrocknet sind.

Diese besonderen Eigenschaften, das langsame Wachstum machen Eichenholz allerdings auch deutlich teurer.

Sie haben Interesse, dann schreiben Sie uns.
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.