Warum ist Brennholz so nachhaltig?

NATURA Brennholz 
Wärme aus nachhaltiger und ökologischer Erzeugung.


Für unser NATURA Brennholz nutzen wir ausschließlich einheimiche Hölzer, welche u.a. als sogenanntes Sturm-, Käfer- und Totholz anfällt und zum Schutz des übrigen Baumbestandes und zur Eindämmung der Brandgefahr den Wäldern sorgsam entnommen werden muss. Eine gezielte Holzentnahme fördert darüber hinaus ein gesundes Wachstum sowie eine optimale Entwicklung der heranwachsenden Bäume und ist die Voraussetzung für eine ökologische und nachhaltige Waldbewirtschaftung und Erhaltung.


Holz ist ein sehr nachhaltiger und ökologisch wertvoller Rohstoff.


Brennholz im Woodbag, ofenfertig getrocknet & gespalten.

Holz entzieht der Atmosphäre schädliches CO2, welches während der gesamten Nutzungsdauer gebunden bleibt.


Holz ist der älteste Brennstoff der Menschheit. Brennholz hat als nachwachsender Rohstoff gegenüber fossilen Energieträgern (wie Erdöl, Kohle, Erdgas) den unschlagbaren Vorteil, dass es CO2-neutral verbrennt, da die Menge an freigesetztem Kohlendioxid der Menge entspricht, die der Baum während der Wachstumsphase der Luft entzogen hat.

Wenn der Wald einen Festmeter Holz produziert, entnimmt er der Luft rund eine Tonne CO2. Dabei werden 250 kg Kohlenstoff in Holz, Rinde, Zweigen, Blättern sowie in Wurzeln gebunden und 750 kg Sauerstoff freigesetzt. 

Hier geht's direkt zu den Produkten im Shop

Sie sind Händler oder Großabnehmer?

Große Mengen - zu kleinen Preisen!

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.